LINET data

Über LINET data beziehen kleine wie große private und staatliche Unternehmen detaillierte numerische Echtzeit-Blitzinformationen.

LINET data ist das klassische Produkt von nowcast. Die Daten können in die Systeme der Nutzer integriert und mit weiteren Datenquellen verknüpft werden.

Die Datenpakete stehen dem Nutzer in Echtzeit in diversen Formaten über das Internet zur Verfügung. Neben Standardangaben zu Ort, Zeit und Stärke des Blitzes unterscheidet LINET auch zuverlässig zwischen Wolke- und Bodenblitzen und ermittelt sogar die Höhe von Wolkeblitzen.

Die Datenpakete versorgen Sie mit folgenden Informationen:

  • Datum & Zeit

  • Geographische Koordinaten

  • Blitzstromstärke

  • Blitztyp: Boden- oder Wolkeblitz

  • Emissionshöhe von Wolkeblitzen

Für wen ist LINET data die richtige Wahl?

  • Staatliche Wetterdienste & private Wetterdienstleister

    Private Wetterdienstleister und staatliche Wetterdienste integrieren die numerischen Blitzinformationen in ihr meteorologisches Daten- und Visualisierungssystem. Insbesondere in Kombination mit anderen meteorologischen Daten, z.B. Radar, ergibt die Echtzeit-Anzeige von Blitzarten einen erheblichen Mehrwert bei der Beobachtung von Gewitterentwicklungen und Gefahrenpotenzialen.

  • Energieversorger

    Energieversorger speisen die numerischen Blitzinformationen in Echtzeit in ihre Leitstandsoftware ein. Im Falle einer Störung wird automatisch überprüft, ob ein Blitzschlag in der Nähe der betroffenen Hochspannungsleitung oder Pipeline zum gegebenen Zeitpunkt stattgefunden hat. Dadurch kann diese häufige Störungsursache zuverlässig überprüft und ggf. eine umgehende Wiederinbetriebnahme ermöglicht werden.

  • Wetterabhängige Branchen

    Jede wetterabhängige Branche profitiert von LINET data. Sei es die Planung von zu erwartenden Lasten oder Störungen, die Sicherheit von Operationen im Freien oder die Analyse von Schäden durch Blitzschlag: Die LINET Blitzdaten von nowcast bieten ein erhebliches Potenzial zur Optimierung von Prozessen und Reduktion von Kosten.

    Hochpräzise Blitzdaten unterstützen Flughäfen dabei, das Zeitfenster, in welchem die Vorfeldabfertigung während eines Gewitters eingestellt wird, so kurz wie möglich und so lang wie unbedingt nötig zu halten, um dabei auch die entsprechende Sicherheit zu gewährleisten.

    Weitere Nutzergruppen sind Eisenbahngesellschaften, Windparks, Betreiber von Pipelines oder HochspannungsnetzenVeranstaltern von Open Air und Outdoor-Aktivitäten und alle sonstigen wetterabhängigen Branchen, die wettersensible Einrichtungen überwachen.

Wir entwickeln unsere Produkte kontinuierlich weiter

Zusätzlich zum Standard-Paket werden in Kürze optional auch Blitzzellparameter zur Verfügung stehen. Mit Hilfe von Informationen wie Geschwindigkeit, Höhe, Intensität und Größe einer Blitzzelle wird ein neues Kapitel in der Erkennung und Analyse von Gewittern aufgeschlagen.

LINET data im Detail

LINET data ist das Basisprodukt von nowcast und die häufigste Wahl unserer Kunden. Denn LINET data ist schnell, flexibel, und zuverlässig. Unberührt davon sind die ausgezeichnete Qualität und der hohe Informationsgehalt der Blitzrohdaten.

  • Schnelle Datenlieferung

    Mit LINET data erhält der Kunde in Echtzeit Blitzdaten in der besten verfügbaren Qualität. Für Wetterdienste, Energieversorger, Militär und sonstige wetterabhängige Branchen ist die schnelle und zuverlässige Lieferung von akkuraten Blitzinformationen ein wichtiger Bestandteil der Wetterinformationen, denn einzelne Blitze können mit anderen Messmethoden nicht genau erfasst werden. Die Blitzmessung durch LINET ist der „schnellste“ Wetterparameter – Radar- und Satellitendaten benötigen meist einige Minuten zum Kunden, während die Blitzdaten von nowcast bereits nach einigen Sekunden zur Verfügung stehen.

    Dateibasierte Blitzdatenlieferungen

    • Einzelblitze: Lieferung der Einzelblitze für frei definierbare Gebiete und wählbare geographische Projektionen.
    • Gerasterte Daten: Lieferung der gerasterten Daten für frei definierbare Gebiete und geographische Projektionen in wählbarer Rasterauflösung.
    • Benutzerdefinierte Daten: Lieferung kumulierter Blitzdaten für benutzerdefinierte Gebiete.

    Datenlieferung

    Für die Realisierung von Datenlieferungen setzt nowcast eine Reihe von gängigen Standard-Protokollen ein. Hierbei wird die Abholung von Daten durch den Kunden „Pull“ (Protokolle: SFTP, HTTPS, SOAP über HTTPS) von der Lieferung der Daten durch nowcast „Push“ (Protokolle: FTP, SFTP) unterschieden.

  • Flexible Formate

    Die redundante Internet- und Stromversorgung unseres primären und sekundären Rechenzentrums sorgt für maximale Verfügbarkeit unseres Dienstes LINET data. Zudem hat nowcast ein Betriebskontinuitätsmanagement (Business Continuity) eingeführt, das die Fortführung der Geschäftstätigkeit auch in ungeplanten Störfällen erlaubt.

    Formate

    • XML oder CSV
    • Komprimierung dieser Daten ist optional möglich
    • Auf Wunsch können sog. Trigger-Dateien in einem speziellen Verzeichnis angelegt werden. Dies erleichtert das Auffinden von nachgelieferten und aktuellen Daten.
    • Die verwendete geographische Projektion kann frei über die gewünschte EPSG-ID gewählt werden.
  • Umfangreiche Informationen

    Da LINET mit seiner patentierten 3D-Messung nicht nur den Ort, sondern auch die Höhe von Wolkeblitzen ermittelt, steht dem Nutzer ein weiteres äußerst wichtiges Merkmal zur Beurteilung der Stärke von Gewittern zur Verfügung. Dadurch erhalten Wetterdienste und Wetterdienstleister ein sehr genaues Bild der aktuellen Gewitterlage und können Gefahrenzonen schneller und besser identifizieren.

  • Historische Daten

    Alle numerischen Blitzinformationen sind auch historisch verfügbar. Diese dienen beispielsweise als Grundlage für Blitzdichtekarten, Gefährdungskarten oder andere meteorologische Analysen. Außerdem können Blitzschäden an Einrichtungen analysiert werden.